Dienstag, 16. August 2022
Notruf: 122

Hochschwabtrophy in St. Ilgen

Am 15.05 fand für unsere Wettkampfgruppe nach 2 Jahren Corona-Pause der erste Bewerb in der Steiermark (St. Ilgen am Hochschwab), die sogenannte Hochschwabtrophy statt.

Dieser Bewerb ist in mehreren Runden (Bronze und Silber) aufgebaut und besteht aus einem Grunddurchgang, einer Hoffnungsrunde, der 1. Finalrunde, der 2. Finalrunde und der Finale.

Unsere Wettkampfgruppe konnte folgende Zeiten bzw Runden erreichen:

Grunddurchgang Bronze: 33,47
Grunddurchgang Silber: 39,66
Hoffnungsrunde: musste nicht bestritten werden, da man sich gleich qualifizierte
1. Finalrunde Bronze: 38,22 + 15 Fehler (nicht qualifiziert für 2. Finalrunde)
1. Finalrunde Silber: 39,03
2. Finalrunde Silber: 36,72 + 5 Fehler
Finale Silber: 44,96 + 10 Fehler (2. Platz)

Somit gewann die WKG in der Wertung Silber den 2. Platz.

Da die Bärentrophy (Gesamtsieger 2019 Schäffern) und die Hochschwabtrophy (2022) ein Gemeinschaftstrophäe sind wurde die beste Bronze- und die beste Silber-Zeit während des gesamten Bewerbes addiert und unsere WKG holte hierbei den Gesamtsieg!

Wir gratulieren unsere Wettkampfgruppe zu diesem Sieg und hoffen auf weitere solche Erfolge!