Mittwoch, 05. Oktober 2022
Notruf: 122

Fahrzeugbergung L4018

Am 09.01 wurden wir um 15:30 von der BAZ Baden mittels Sirene und Blaulicht-SMS zu einer Fahrzeugbergung an der L4018 alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen, konnte von Einsatzleiter BM Herzog Alexander festgestellt werden, dass zwei Fahrzeuge zusammengestoßen waren und eines davon im Straßengraben landete.
Sofort ließ der Einsatzleiter die Unfallstelle absichern, einen Brandschutz aufbauen und erkundigte sich ob Personen verletzt wurden.
Da bei dem Unfall niemand verletzt wurde, konnte man sich auf die Bergung der Fahrzeuge konzentrieren.

Der PKW im Straßengraben wurde bei dem Unfall so schwer beschädigt, weshalb für eine schonende Bergung ein Kranfahrzeug nachgefordert wurde
Von der BAZ Baden wurde die FF Berndorf für die Bergung alarmiert, währenddessen wurde der zweite PKW an einem nahegelegten Parkplatz sicher abgestellt.

Kurz darauf trafen die Kameraden mit dem Wechselladerfahrzeug ein und in gut gewohnter Zusammenarbeit wurde der PKW mittels Ladekran auf das Platteu gehoben, um im Anschluss dem PKW auf einen abgesicherten Parkplatz abzustellen.

Danke an die Kameraden der FF Berndorf für die Unterstützung bei dem Einsatz.

Einsatzende: 16:30
Eingesetzte Kräfte:
FF Grossau mit LFB-A, TLFA 2000, MTF und 14 Mann
FF Berndorf mit VRF, HLFA-2, WLF
PI Bad Vöslau mit 1 Fahrzeuge und 2 Mann/Frau
Einsatzleiter: BM Herzog Alexander