Mittwoch, 27. Oktober 2021
Notruf: 122

Fahrzeugbergung im Ortsgebiet

Am 30.09 wurden wir um 07:30 von der BAZ Baden mittels Sirene und Blaulicht-SMS zu einer Fahrzeugbergung mit zusätzlicher Info PKW gegen Hausmauer ins Ortsgebiet alarmiert.

An der Einsatzadresse angekommen, erwartete uns bereits die Polizei und es wurde ein PKW vorgefunden der Laut dem Anzeiger von der St. Veiterstrasse zum Rollen begann und durch eine Hausmauer nach ca. 50m gestoppt wurde.

Durch dem heftigen Aufprall an der Mauer wurde die linke Hinterachse so stark beschädigt, dass das Fahrzeug fahruntüchtig war.
Ebenfalls konnte der Lenker nicht ausfindig gemacht werden und somit konnte weder die Handbremse gelöst noch die Lenkradsperre entsperrt werden.
Kurzerhand konnten wir uns mit unseren Rangierrollern weiterhelfen um den PKW an einer ebenen Straße sicher abzustellen.
Zusätzlich wurde der PKW noch mit Holzstaffeln gesichert, da sich der PKW trotz angezogener Handbremse in Bewegung setzte.

Einsatzende: 08:00
Eingesetzte Kräfte:
FF Grossau mit LFB-A und 8 Mann
PI Bad Vöslau mit 1 Fahrzeug und 2 Mann/Frau
Einsatzleiter: BI Kohlhuber Clemens