top
logo


VU zwischen Großau und Gainfarn vom 03.03.2016

Am Donnerstag, den 03.03.16 kam es kurz vor acht Uhr zu einem Fahrzeugüberschlag auf der B212; durch eine unrichtige Einsatzadresse wurde allerdings ein falsches Alarmbild vermittelt, den der Einsatzort wurde mit „Friedhof Grossau“ bekanntgegeben – der tatsächliche Einsatzort war dann allerdings die Ausfahrt von Grossau Richtung Gainfarn (entgegengesetzte Richtung).

Die alarmierte Menschenrettung – eingeklemmte Person – stellte sich danach glücklicherweise als nicht mehr erforderlich heraus, der Fahrzeuglenker konnte aus eigener Kraft seinen PKW verlassen. Unsere Einsatztätigkeit beschränkte sich daher auf die Absicherung der Einsatzstelle und das gesicherte Abstellen des Unfallfahrzeugs.

Einsatzende gg. 8:30 Uhr

Eingesetzte Kräfte: FF Großau mit LFB-A, MTF und 9 Mann

FF Berndorf, PI Bad Vöslau

 

 

bottom