top
logo


Faherzeugbergung St. Veiter-Strasse a m17.01.15

Erneut zu einer Fahrzeugbergung wurden wir am Abend des 17.01.15 gg. 19:00 Uhr gerufen: die Wettkampfgruppe führte gerade eine Übung durch, als ein Unfallzeuge bei uns klopfte und einen verunfallten PKW in der St. Veiterstrasse meldete.

Unverzüglich wurde mit allen Fahrzeugen ausgerückt und binnen kurzer Frist der Einsatzort errreicht.

Die Lage stellte sich vor Ort wie folgt dar: der verunfallte PKW kam von der Strasse ab und fuhr über die abschüssige Böschung in den am Böschungsfuss situierten Maschenzaun. Mittels Seilwinde samt Umlenkrolle wurde das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn gezogen und im Anschluss gesichert abgestellt. Personen kamen glücklicherweise nicht zu schaden.

Einsatzende gg. 19:45 Uhr

Eingesetzte Kräfte: LFB-A, TLFA 1000, MTF, 8 Mann

 

Fotos folgen!

 

bottom